* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Wolfs SammelsuriumLichterkette in Gedenken an kleine Engel

* mehr
     Erwachsene kommen nicht in den Himmel
     Z U H Ö R E N und Z U S E H E N
     Buchempfehlungen
     Sprüche
     Achtsam leben - Anselm Grün
     Dalai Lama, Worte der Weisheit Januar 2007
     Dalai Lama, Worte der Weisheit April 2007
     Klosterweisheiten Januar 2006
     Klosterweisheiten Februar 2006
     Klosterweisheiten März 2006
     Klosterweisheiten April 2006
     Klosterweisheiten Mai 2006
     Klosterweisheiten Juni 2006
     Klosterweisheiten Juli 2006
     Banner
     Die Botschaft der Engel Februar 2006
     Die Botschaft der Engel Januar 2006
     Gedanken von JOANA HOLL
     Impressum

* Links
     Petras 1000 Wünsche
     Adventskalender Sue
     Der MÄRCHENBLOG von BEA
     Amy
     Dolphis Gedankenozean
     Lisas Geschichtenkiste
     Aras Homepage
     Gemeinschaftsnetzwerk
     Beste deutsche Insel
     Herzenswünsche
     IGdA - Autorengemeinschaft
     Kummernetz
     Netz gegen Rechts
     SOS - Kinderdörfer
     United for PEACE
     Wer weiß was? Fragen u. Antworten
     Wolfs Kaleidoskop


The WeatherPixie








Hier möchte ich Sprüche und Texte posten, die Ihr vielleicht sogar alle kennt, die aber auch etwas mit meinen Texten zu tun haben.


Drei Dinge sind uns
aus dem Paradies geblieben:
Sterne, Blumen und Kinder.
(Dante Alighieri)

*********************************

Spuren der Liebe,
die wir im Herzen anderer hinterlassen,
sie machen unser Leben so wertvoll.
(Kummernetz)

**********************************

Wenn wir ganz und gar aufgehört haben,
Kinder zu sein,
dann sind wir schon tot.
(Michael Ende)

***********************************

Halte das Glück wie den Vogel:
so leise und lose wie möglich!
Dünkt er sich selber nur frei,
bleibt er dir gern in der Hand.
(Friedrich Hebbel)

*************************************

Hab Geduld in allen Dingen,
vor allem aber
mit dir selbst.
(Franz von Sales, 1567 - 1622)

***********************************

Friedenstext, erhalten von Rüdiger Bremme:

Wenn du glaubst, dass ein Lächeln stärker ist als eine Waffe
Wenn du glaubst an die Kraft einer dargebotenen Hand
Wenn du glaubst, dass das, was die Menschen eint, wichtiger ist als das, was sie trennt
Wenn du glaubst, dass verschieden zu sein ein Reichtum ist und keine Gefahr
Wenn du verstehst, den anderen mit einem Hauch von Liebe zu betrachten
Wenn du verstehst, die Hoffnung dem Argwohn vorzuziehen –
Wenn du der Ansicht bist, dass es an dir ist, den ersten Schritt zu tun, und nicht am andern
Wenn es dem Blick eines Kindes noch gelingt, dein Herz zu entwaffnen
Wenn du dich an der Freude deines Nachbarn erfreuen kannst
Wenn die Ungerechtigkeit, die andere trifft, dich genauso empört wie die, die du erleidest
Wenn Fremde für dich Schwestern und Brüder sind
Wenn du es verstehst, aus Liebe ohne Gegenleistung ein wenig von deiner Zeit zu geben
Wenn du es annehmen kannst, dass ein anderer dir einen Dienst erweist
Wenn du dein Brot teilst und ein Stück von deinem Herzen dazu zu geben weißt
Wenn du glaubst, dass Verzeihen weiter geht als Vergeltung
Wenn du das Glück der anderen zu singen und ihre Heiterkeit zu tanzen weißt
Wenn du dem Unglücklichen, der dich deine Zeit kostet, zuhören und ihm dein Lächeln bewahren kannst
Wenn du Kritik annehmen und sie für dich nutzen kannst, ohne sie zurückzuweisen und dich zu verteidigen
Wenn du eine Meinung, die verschieden ist von deiner, annehmen und dir zu eigen machen kannst
Wenn du dich weigerst, deine Schuld auf die Brust der anderen zu schlagen
Wenn die anderen für dich in erster Linie Brüder und Schwestern sind
Wenn der Zorn für dich eine Schwäche ist und nicht der Beweis für Kraft
Wenn du es vorziehst, benachteiligt zu werden, als jemand anderem Unrecht zu tun
Wenn du es ablehnst, dass nach dir die Sintflut sein soll
Wenn du dich auf die Seite der Armen und Unterdrückten stellst, ohne dich für einen Helden zu halten
Wenn du glaubst, dass die Liebe die einzige Kraft der Auseinandersetzung ist
Wenn du glaubst, dass der Frieden möglich ist...

... alors la paix viendra
…dann wird der Friede kommen

*************************************************

Die Kinder finden im Nichts das Gesamte,
die Erwachsenen im Gesamten das Nichts.
(Giacomo Leopardi)

***********************************************





***********************************************

Die großen Augenblicke im Leben kommen von selbst.
Es hat keinen Sinn, auf sie zu warten.
(Thornton Wilder, 1897 - 1975)

**********************************************

Hier ein Liedtext von Wolfgang Petry, der sehr viel mit meiner Mutter und mir zu tun hat:

Ich wünsche Dir viel Glück auf Deiner Reise Songtext

*************************************************
Manchmal kommen Engel auf diese Welt,
sie sind voller Liebe für alle Menschen.
Sie fliegen durch die kalte Welt,
und hier und da berühren sie mit ihren Flügeln Menschen.
Menschen, die traurig, einsam und verzweifelt sind.
Jede Berührung nimmt ihnen ein Stück ihrer Kraft,
manchmal werden die Flügel auch verletzt
und dennoch tun sie es immer wieder.
Aus Liebe - aus unendlicher Liebe.
Engel werden nicht geliebt,
denn sie sind nicht zum Lieben da,
nur zum Leiden.
Sie leiden an der Lieblosigkeit, die ihnen entgegenkommt,
aber sie geben niemals auf.
Nur manchmal verschwinden sie für eine Weile,
denn die Flügel müssen heilen.
Sie müssen neu wachsen,
neue Kraft sammeln.
Aber sie geben niemals auf,
denn ihr Auftrag ist es den Menschen die Liebe zu zeigen,
die Hoffnung, das Vertrauen.
Irgendwann geht ein Engel in den Himmel zurück
und dort wird er finden, was er sich so sehnlichst
wünscht: LIEBE...

(Autor trotz relativer Verbreitung im Netz leider nicht herauszufinden - wer ihn kennt, bitte melden)

*********************************************

Ein großer Mensch ist derjenige,
der sein Kinderherz nicht verliert.
(Mengzi, chinesischer Philosoph, um 370 - 290 v. Chr.)

*********************************************


Zuletzt bearbeitet am 22.03.2008



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung