* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Wolfs SammelsuriumLichterkette in Gedenken an kleine Engel

* mehr
     Erwachsene kommen nicht in den Himmel
     Z U H Ö R E N und Z U S E H E N
     Buchempfehlungen
     Sprüche
     Achtsam leben - Anselm Grün
     Dalai Lama, Worte der Weisheit Januar 2007
     Dalai Lama, Worte der Weisheit April 2007
     Klosterweisheiten Januar 2006
     Klosterweisheiten Februar 2006
     Klosterweisheiten März 2006
     Klosterweisheiten April 2006
     Klosterweisheiten Mai 2006
     Klosterweisheiten Juni 2006
     Klosterweisheiten Juli 2006
     Banner
     Die Botschaft der Engel Februar 2006
     Die Botschaft der Engel Januar 2006
     Gedanken von JOANA HOLL
     Impressum

* Links
     Petras 1000 Wünsche
     Adventskalender Sue
     Der MÄRCHENBLOG von BEA
     Amy
     Dolphis Gedankenozean
     Lisas Geschichtenkiste
     Aras Homepage
     Gemeinschaftsnetzwerk
     Beste deutsche Insel
     Herzenswünsche
     IGdA - Autorengemeinschaft
     Kummernetz
     Netz gegen Rechts
     SOS - Kinderdörfer
     United for PEACE
     Wer weiß was? Fragen u. Antworten
     Wolfs Kaleidoskop


The WeatherPixie





Auf dieser Seite möchte ich ein paar Bücher vorstellen, an denen ich beteiligt war bzw. die Texte von mir enthalten:



1. "Verweht"
(Notizen aus der Vergangenheit)
Anthologie des Inselchen- Forums
Unsere Gedichte und Geschichten
Engelsdorfer Verlag 2006
Herausgeberin: Elfie Nadolny
ISBN 3-86703-143-6
Preis: 13,60 Euro

Notizen aus der Vergangenheit
Ist Vergangenheit vergessen und vorüber?
Nein, haben wir uns gesagt.
Als wir die Texte zum Osterfest 2006 sammelten, kamen wir auf die Idee, "Notizen aus der Vergangenheit" aufzuschreiben, die es wert sind, eben nicht in der Vergessenheit anheim zu fallen. Es sind schöne und schmerzliche Erlebnisse, nachdenklich und vielleicht auch traurig machende Ereignisse, die aber zu unserem Leben gehören und die wir deshalb nicht einfach verdrängen, abschieben wollen.

Zu bestellen bei: http://www.engelsdorfer-verlag.de/ http://www.amazon.de/

Mit dem Kauf dieses Buches unterstützen Sie das Kinderhospiz Balthasar in Olpe.

z.B. hierunter zu finden:

Elfie Nadolny
Notizen aus der Vergangenheit. Verweht? - Anthologie des Inselchens-Forums - Unsere Gedichte und Geschichten
ISBN: 3-86703-143-6 ISNB(neu): 978-3-86703-143-1
1. Auflage Auflage 2006_10
bei Engelsdorfer Verlag

Preis: 13,60 EUR

**************************************************



2. "Paidirenia"
Erwachsene kommen nicht in den Himmel
Engelsdorfer Verlag 2007
ISBN 3-86703-205-X oder
ISBN 987-3-86703-205-6
Preis: 12,90 Euro

zu beziehen über z.B. Amazon oder direkt über den Engelsdorfer Verlag:

http://www.engelsdorfer-verlag.de/db/autorwerke.php?autor_id=568

****************************************************



3. Elfie Nadolny, Herausgeberin
Im Dschungel der Phantasie.
Anthologie des Inselchen-Forums
1. Auflage Auflage 2007_03 bei Engelsdorfer Verlag

Märchen, Phantastereien, Geschichten für Groß und Klein.
Covergestaltung: Hans Gemähling
Engelsdorfer Verlag
ISBN (neu) 978-3-86703-302-2
ISBN (alt) 3-86703-302-1
166 Seiten - € 13,95

Bestellmöglichkeit bei:
Engelsdorfer Verlag
in allen Buchhandlungen.

Vorwort:
„Im Dschungel der Phantasie“ haben wir unser neues gemeinsames Projekt genannt.
Wir haben uns für diesen Namen entschieden, weil jedes Werk der Phantasie einer jeden Autorin/ eines jeden Autors entsprungen ist – und alle Phantasien sich, aneinander gereiht, wie ein Dschungel ausnehmen. Und doch, wie es in jedem Dschungel Gesetzmäßigkeiten gibt, so gibt es sie auch bei unseren Texten. Welche? Das herauszufinden wollen wir den Leserinnen und Lesern überlassen. Gerne beantworten wir Rückmeldungen und lassen uns überraschen, was aus unseren phantastischen Werken herausgelesen wurde.

Bei allem Märchenhaften, Fiktiven, Phantastischen, was hier abgedruckt ist, mag mancher plötzlich dennoch feststellen, dass er sich in diesen Geschichten und Texten wiederfindet.
Wenn dies der Fall ist, dann ist schon eines unserer Ziele erreicht, warum wir uns zu dieser zweiten Anthologie entschlossen haben. Ein anderes Ziel ist selbstverständlich, den Leser zu unterhalten – wie es auch für uns selbst sehr unterhaltend und unterhaltsam war, diese Texte zu Papier bzw. zu Tastatur zu bringen. Wenn der Funke von uns zu Euch, Ihr Leserinnen und Leser, überspringt – was wollen mir mehr?

Also gute Unterhaltung – und wir freuen uns schon auf Eure Rückmeldungen und sind gespannt, wie sie ausfallen.

http://www.engelsdorfer-verlag.de/db/werkdetail.php?autor_id=534&werk_id=1077

Rezension zu "Im Dschungel der Phantasie":

Ich habe das Vergnügen gehabt das Buch "Im Dschungel der Phantasie" aus dem Engelsdorfer Verlag zu lesen. Es war ein Leseerlebnis. Die Geschichten sind nicht nur voller Phantasie, nein, sie schaffen es, tief innen etwas zu berühren. Ich war gefesselt von den Geschichten. Hier haben es die Autoren verstanden, Saiten in der Seele zum klingen zu bringen. Sie haben es geschafft, das man sich an die angenehmen Seiten der eigenen Kindheit erinnert hat. Gewöhnungsbedürftig war in einzelnen Geschichten der Schluss, man fühlte sich als Leser zu schnell aus der Geschichte ausgeschlossen. Auf der anderen Seite ist es ein Kompliment an die Autoren, denn man war so in diesen Märchen gefangen, dass man enttäuscht war, sie verlassen zu müssen. Der Titel jedoch: "Im Dschungel der Phantasie", der ist genial gewählt, denn man verliert sich beim Lesen im Dschungel der Gefühle und Phantasie. Ich würde mir wünschen, noch mehr von diesem Autorenteam zu lesen. Für Menschen, die wissen, das man sich bis zum Ende des Lebens immer ein Stück Kindheit bewahren sollte und die gerne träumen und sich auch auf die Überraschungen der Phantasie einlassen wollen, ist dieses Buch eine Pflichtlektüre.

geschrieben von Jörg Günther, E-Mail: joerg-essen@web.de

**************************************************



4.Torsten Jäger, Herausgeber,
Klima - Wandel Dich!
Eine Anthologie als kreativer Gegenwandel,
Edition Octopus 2007
ISBN 978 - 3 - 86582 - 501 - 8
14,70€
(der gesamte Reinerlös kommt dem Deutschen Naturschutzring zugute, dessen Präsident Hubert Weinzierl sich ebenfalls mit einem Vorwort an dem Buch beteiligt hat)

Vorwort des Herausgebers (Auszug):

"Liebe Leserin, lieber Leser,
Sie halten ein Werk in den Händen, das aus sehr viel Herzblut besteht. Jeder Künstler hat seine eigene Botschaft für einen positiven Gegenwandel gegen die globale Erwärmung und all ihre Folgen in diesem Buch verewigt.
Der Klimawandel bedroht das Fortbestehen unserer Spezies und der Welt, wie wir sie kennen. Sie halten dieses Buch in den Händen, damit sich etwas ändert. Die Veränderung ist möglich - wir können den Klimawandel stoppen. Und dies, indem wir unseren Umgang mit der Natur und unseren natürlichen Lebensgrundlagen von Grund auf ändern!
Wir können handeln und wir müssen es!
Das ist die zentrale Botschaft, die von diesem Buch ausgehen soll.......".

Persönliches Statement von Wolf- Jakob Schmidt:

"Es hieß in der Bibel: 'Machet euch die Erde untertan', was wohl heißt, dass der Mensch über die Erde regieren soll. Nun gibt es bekanntlich verschiedene Regierungsformen - es liegt am Menschen, ob er sich für die grausame Diktatur entscheidet oder aber für eine sanfte Regierung, die die Interessen aller Untertanen im Blick hat und die letztendlich auch ihm selbst und seinen Nachkommen am meisten nutzt. Wie es aussieht, hat sich der Mensch, der überwiegend ein Machtmensch ist, eher für die grausame Diktatur entschieden (aus Wirtschafts- und Machtinteressen heraus eher kurzsichtig) - und er wird damit leben müssen, wenn ihm das seine Untertanen nicht danken, sondern die Reaktion zeigen, die er verdient.
Es mag sein, dass er eines Tages ein Herrscher ohne Reich sein wird..."

************************************************



5. Schätze eines Inselchens,
3. Anthologie des Inselchenforums
Die Anthologie kann über den Buchhandel bezogen werden oder über Amazon, die ISBN-Nummer lautet:
978-3-939948-07-0, Preis: Euro 11,90

Link zum Verlag: http://www.tordenfjord.de/index.html

Mit dem Kauf des Buches unterstützen Sie das Greenfingers-Projekt, ein Projekt, das sich unbürokratisch um die Hilfe von Frauen in Afrika kümmert: http://www.greenfingers-ev.de/

Verlag: Tordenfjord-Verlag, Bremervörde
Zum Verlag: http://www.tordenfjord.de/index.html


Leseproben:

Glück
Wahrhaft Glück zu empfinden
liegt nicht an anderen Dingen
es liegt, das bitte glaube mir,
an deinem Bild davon und dir

© Wolf- Jakob Schmidt


Isolita

Ihr werdet euch wundern, wer ich bin und wer euch etwas erzählen möchte.
Ich stelle mich euch mal vor: Ich bin ein sehr kleines Inselchen, so ein winziges Fleckchen auf der Welt, was noch kein Wissenschaftler, Forscher oder Seefahrer gefunden hat. Keiner von ihnen wird mich jemals finden.
Zu finden bin ich nur im Reich der Phantasie der Kinder oder der Menschen, die Kinder geblieben sind, und jetzt erzähle ich euch die Geschichte meiner jüngsten Tochter:

Vor so viel Jahren, wie ihr euch gar nicht vorstellen könnt, wurde meine jüngste Tochter geboren, sie ist ein Wunschkind wie alle unsere Kinder, wir bilden eine kleine Inselgruppe,
aber sie ist die kleinste Insel und wir nannten sie Isolita.

Sie war von Anfang an zart und anmutig, auf ihr befinden sich die schönsten Blumen, die je ein Mensch gesehen hat, und wunderschöne wildlebende Tiere, die in keinem Lexikon zu finden sind und die keine Feindschaft kennen.
Isolita erlernte zunächst die Sprache der Tiere und dann lernte sie die Sprachen der anderen Inselchen ihrer Familie. Jedes hat seine eigene Sprache und Kultur und für alle hatte Isolita von Anfang an ein offenes Auge und Ohr.
Einmal bei der Wintersonnenwende trafen sich alle Inseln zu einer Zeit und einem Raum, die den Menschen nicht geläufig sind, und alle Inseln verneigten sich vor Isolita. Sie kürten sie zur schönsten Insel der Welt und waren beeindruckt von ihrem großen Gespür für alles Wunderbare.
„Du bist die Anmutigste und Klügste unter uns und so bist du für uns eine wahre Größe“, erklärte der Inselrat neidlos. „Und daher bieten wir dir eine Patenschaft an, jede Insel wird dir etwas schenken.“
Isolita bedankte sich von Herzen und jede der Inseln übergab ihr, die bereits die Schönste von allen war, selbstlos einen Teil des Wunderbarsten, was sie selber besaß, außerdem schenkten sie ihr die Kenntnis all der Sprachen, die auf den jeweiligen Inseln gesprochen wird.
„Aber das kann ich doch nicht annehmen, ich bin klein und kann so viel nicht zurückgeben. Das ist eine zu große Ehre und Verantwortung für mich.“
Der Ältestenrat der Inseln lächelte und sagte: „Doch, du kannst, du hast mit deiner Einfühlsamkeit und deinen Bemühungen alles verdient, was dir geschenkt wurde.“ ....

© Elfie Nadolny

************************************************



Wandelbar – Zeitreise durch das Leben

Genre: Anthologie
Erscheinungsjahr: Dezember 2008
Gestaltung: Taschenbuch, 210 Seiten, viele Schwarz-Weiß- und Farbabbildungen
Format: 12 x 18 cm
ISBN: 978-3-939948-11-7
Preis: 14,80€

Sie möchten dieses Buch bestellen? Buchhandlungen und Verlagsauslieferung wenden sich hierzu bitte direkt an den Verlag Einzelbestellungen für Privatpersonen sind hier möglich: http://www.amazon.de/

Über das Buch:
Dieses Buch wurde geschrieben, um den Leser zu einer Zeitreise in den fließenden Übergang des Lebens mit seinen Tiefen und Höhepunkten einzuladen. Auch aus dem vom Blitz getroffenen Stamm eines Baumes erwächst neues Leben – natürlicher Ausdruck des „Panta rhei“, einer Wahrheit, die schon die alten Griechen bewusst war und die wir wieder lernen müssen. Gedichte, Kalendersprüche, Kurzgeschichten und wieder tolle Fotographien in Schwarz-Weiß und Farbe ergeben ein Gesamtbild zum Thema „Wandelbar“, das zum Nachdenken und Träumen einlädt.

Über die Herausgeber:
In der inzwischen 4. Anthologie stellen die bekannten Herausgeber Elfie Nadolny und Wolf- Jakob Schmidt wieder die schönsten Texte des Inselchenforums vor. Weitere Informationen unter: www.inselchen.com

Leseprobe:

Der ewige Wechsel zwischen Sich – distanzieren – Können
und
Hautnah – erleben – Müssen
ist
der Pulsschlag allen Lebens –
und auch wir sind

Rhythmusabhängig


©Wolf- Jakob Schmidt

************************************************



Druckfrisch und rechtzeitig zum Friedenstag am 1. September 2009 ist unsere neueste Anthologie erschienen mit literarichen Geedanken. Sie will erinnern an Ereignisse wie: 70 Jahre Einmarsch Hitlers in Polen, 20 Jahre Mauerfall, 11. September usw.

Kleine Schritte
Literarische Gedanken zum Thema Frieden
Hrsg. Elfie Nadolny und Wolf- Jakob Schmidt
5. Anthologie des Inselchenforums
Tordenfjord-Verlag, 2009

ISBN 978-3-939948-20-9

Sie wird über den Buchhandel beziehbar sein, bei Amazon
http://www.amazon.de/ und in größeren Mengen auch über den Tordenfjord-Verlag:
http://www.tordenfjord-verlag.de/

Leseprobe:

... auch ein Wort

Das Wort
FRIEDEN
in den Mund zu nehmen
ist so lange
n i c h t überflüssig,
bis
das Wort
FRIEDEN
so tief in den Herzen der Menschen
verwurzelt ist,
dass
das Wort
FRIEDEN
kein Wort mehr ist

© Wolf- Jakob Schmidt

************************************************






bearbeitet zuletzt am 03.07.2010



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung